· 

Die Ernte 2019...

...ist bei uns voll im Gange. Im dritten Jahr in Folge ernten wir wieder wunderschöne Trauben mit recht hohen Mostgewichten. Die angebliche Klimaveränderung schlägt also auch bei uns zu Buche. In diesem Jahr ernteten wir als Erstes am 14. September die Trauben der Rebsorte Ortega mit einem tollen Mostgewicht von 92 Grad Oechsle (Oe). Das entspricht der Qualitätsstufe einer Spätlese. Diese Trauben hatten wir für die Herstellung von Neuem Wein und für Süßreserve verwendet. Süßreserve nennt man den Traubensaft, der zum Süßen der Weine vor der Flaschenfüllung zugesetzt wird. Die Mostgewichte aller bis jetzt geernteten Trauben lagen über 70 Grad Oe. Bis jetzt fehlen noch die gewissen Ausreißer der letzten Jahre, die uns sogar Mostgewichte von über 100 Grad Oe bescherten. Das weitere Wetter wird dabei eine wesentliche Rolle spielen. Hochreife Trauben sind gegen häufigen Regen sehr empfindlich.

 

Die Erntemenge liegt in diesem Jahr mit ca. 10% unter dem langjährigen Mittel. Das liegt auch den der Trockenheit der letzten beiden Jahre. 2018 wurden während der Wachstumsphase die Voraussetzungen für 2019 geschaffen. In den kleinen Knospen sieht man unter dem Mikroskop, wie die Ernte 2019 voraussichtlich ausfallen wird. Noch mehr Faktoren beeinflussen den Ertag, wie z.B. das Wetter während der Blüte usw. Das Blütewetter war jedoch ideal. Daran kann es wohl nicht gelegen haben. Wir hatten in diesem Jahr einige Schäden an den Trauben durch Sonnenbrand. Je nach Rebsorte konnten wir zwischen 5-20% weniger ernten, als im langjährigen Mittel. Der Sonnenbrand wird neben der wenigen Niederschlägen die Hauptursache für den geringeren Ertag sein.

 

In unseren Kellern gären nun die Weine. Es riecht wieder fantastisch nach allen Sorten von Aromen. Hier gärt ein Fass Riesling mit seinen Zitrus-, Aprikosen-, und Pfirsicharomen, da ein Fass Morio-Muskat mit dem Herrlichen Muskataroma und, und, und. Es ist ein Wohlgenuss durch den Keller zu gehen, und so wie der tolle Geruch werden auch die Weine...mmh....lecker sag ich nur...:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0